Schmerztherapie durch Matrix-Rhythmus-Therapie

Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach Sauerstoff

Die Matrix-Rhythmus-Therapie bringt den Sauerstoff genau dort hin, wo er benötigt wird - durch sanfte, rhythmische Bewegungen mithilfe des Therapiegerätes zu jeder einzelnen Zelle. So können die  Körperzellen, Muskeln und Sehnen wieder mit allem versorgt werden, was sie benötigen und Giftstoffe abtransportiert werden.

Sind die Muskelzellen, die Nerven und die Umgebung wieder im Rhythmus, kann Heilung erfolgen.

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist ein ganzheitlicher Ansatz, um tiefe Entspannung herbeizuführen damit so jede einzelne Faser Ihres Körpers loslassen kann.

Durch die Behandlung können dann in Folge schmerzhafte Störungen in den Muskeln, Sehnen, Gefäss- oder Nervengewebe regenerieren.

Durch den ganzheitlichen Ansatz gibt es viele Anwendungsgebiete:

-Eingeschränkte Beweglichkeit, z.B nach Unfällen, Operationen, Ruhigstellung, Wirbelsäulenbeschwerden, Gliederschmerzen, Schulterschmerzen, Hüfte, Knie, Nacken

-Akute oder chronische Schmerzen

z.B. Arthrose, Gicht, Rheuma)

-Muskelverhärtungen z.B. Zähneknirschen, Krämpfe, Nackenschmerzen

-Wiederherstellung der Dehnbarkeit z.B bei Narben, Kontraktur, Verwachsungen, Haltungsschäden

-Abbau von Schwellungen z.B. Ödeme, Lymphabflussstauung

- Prävention und Prophylaxe z.B.Regeneration bei (Leistungs-)sportlern

Weiterführende Infos: www.marhythe-systems.de

© 2006 - 2020 Naturheilpraxis Sonja Ilitz , Kochel am See